Menu

Unsere welt

Regional verankert. Wir agieren ressourcenschonend und sind sozial in unserer Region verwurzelt. Wir unterstützen ausgewählte Kulturprojekte und engagieren uns für die Natur.

Waldbaden

Nicht in Wasser, sondern in den Wald eintauchen. Wie das gehen soll? Ziemlich einfach!

2. Waldquelle Familienwandertag

Für Entdecker-Familien! Am 22. September 2019 lädt Waldquelle zum zweiten großen Familienwandertag nach Kobersdorf

1.000 neue Bäume für Kobersdorf

Anfang Mai folgte Part 2 der großen Waldquelle Baumpflanzaktion unter #waldquellewächst. Mit großer Unterstützung aus dem Mittelburgenland wurden 1.000 Lärchen und Douglasien gepflanzt.

Gewinnt euren Sommer

Jetzt mitspielen und einen von 100 tollen Preisen gewinnen, die euren Familiensommer mit höchster burgenländischer Qualität komplett machen.

Probieren Sie unsere neuen Sorten in Still

30 Testpakete mit den neuen Waldquelle Frucht-Sorten Still Marille & Passionsblume, Erdbeere & Himbeere sowie Zitrone & Melisse zu gewinnen

Waldquelle-Spot: Qualität aus dem Burgenland

In unserem Spot lassen wir Persönlichkeiten zu Wort kommen, die in unserer Region tätig sind. Seit Generationen steht unsere Waldquelle für Natur, Heimat und höchste Qualität für die ganze Familie.

Wir sparen 202 Tonnen Co2 ein!

Seit dem Frühling 2019 fahren wir elektronisch. Unsere gesamte Gabelstapler-Flotte wurde auf E-Stapler umgestellt. Die Vorteile der neuen Produktionshelfer liegen auf der Hand: Kein Ausstoß von Abgasen, eine Verbesserung der CO2 Bilanz des Unternehmens und eine geringere Lärmbelastung im Arbeitsalltag der Mitarbeiter.

#waldquellewächst

Ohne Wasser keine Bäume, ohne Bäume kein Wasser! Waldquelle setzt sich mit allen Kräften dafür ein, das Gut (Mineral-)Wasser zu schützen. Erste Baumpflanz-Aktion am 24.4.2019 im Wiener Schottenwald.

Burgenland Kultinarium

Das Burgenland erobert auch im Mai 2019 wieder die Wiener Innenstadt!

Wir sparen 202 Tonnen Co2 ein!

Zwölf Gabelstapler sorgen auf unserem Firmengelände für einen reibungslosen Ablauf der Produktion. In diesem Frühjahr wurde die Flotte komplett ausgetauscht: Nun sorgen neue geräuscharme E-Stapler mit leistungsstarken Antriebsbatterien für Unterstützung in der Produktion.

„Pro Schicht legen unsere Stapler-Fahrer rund 10 Kilometer zurück. Mit der Umstellung auf E-Stapler sparen wir auf jedem einzelnen Kilometer CO2 ein. Das macht gesamt – laut einer Berechnung von klima:aktiv – eine Einsparung von 202 Tonnen CO2 pro Jahr“, weiß unsere Geschäftsführerin Monika Fiala zu berichten. „Schon unser Name Waldquelle zeigt die tiefe Verwurzelung mit dem Kreislauf der Natur und steht für unsere Verantwortung der Umwelt gegenüber. Mit dieser Neuerung setzen wir ein weiteres nachhaltiges Zeichen.“

Unsere Staplerfahrer arbeiten in zwei Schichten. Hochbetrieb in der Produktion herrscht in den heißen Sommermonaten, wenn die Nachfrage nach Mineralwasser besonders groß ist. Für die Mitarbeiter bedeutet die Umstellung auf E-Stapler eine Verbesserung der Arbeitssicherheit und des Komforts während ihrer Schichten.

Produktionsmitarbeiter Willi Friedl weiß dies zu schätzen: „Die neuen Gabelstapler sind wesentlich komfortabler als die alten und in der Bedienung sehr einfach. Sie fahren schnell und vor allem auch leise, das ist super, weil man sich untereinander besser verständigen kann. Auf jeden Fall eine Verbesserung im Arbeitsalltag!“

Und Produktionsmitarbeiter Jürgen Gruber berichtet über den Prozess des Umstiegs folgendes: "Sie sind ein bissl anders, aber das hat man schnell heraußen. Jetzt bin ich die neuen E-Stapler schon gewohnt."

verschließen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Waldquelle-Webseite. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr dazu finden Sie hier.

ICH STIMME ZU