Menu

Unsere welt

Regional verankert. Wir agieren ressourcenschonend und sind sozial in unserer Region verwurzelt. Wir unterstützen ausgewählte Kulturprojekte und engagieren uns für die Natur.

Tipps für wahre Spürnasen!

Spürnasen sind immer einen Schritt voraus. Sie genießen daher nicht nur ihre Waldquelle Lieblingssorte, sondern sind auch immer spritzig unterwegs. Spürnasen erkunden die Natur, entdecken stets Neues und erforschen im Familienverbund die Umgebung.

Mit einem Lama an der Hand

Am Vatertag reiste unsere Waldquelle Familie ins Südburgenland zu einer Lamawanderung am Elfenhof

Über Stock und Stein

Für eine Wanderung benötigt man eine schöne Landschaft, den Waldquelle Wanderrucksack und erfrischende Unterstützer. 2 von 3 dieser Dinge können Sie jetzt gewinnen.

Zu Besuch im Familypark

Unsere Vier berichten von der Rattenmühle, dem Götterblitz, Apfelflug bis zur bärigen Piratenband und vor allem wie schön vollgefüllt ein Tag mit Erlebnissen sein kann.

Auf geht’s nach Wien!

Am Samstag, den 20.05.2017, hieß es: Raus in die Stadt. Hier berichtet unsere Waldquelle Familie von deren Erlebnissen:

Wir feiern 30 Jahre!

Vor 30 Jahre sind wir mit der Produktion an den Standort Auwiese übersiedelt & das wird ordentlich gefeiert: mit 30 erfrischenden Gewinne. Jetzt mitfeiern!

Waldquelle DIY-Kräutertöpfe

Wir lieben die Natur. Kein Wunder, entspringt unsere Quelle doch am Fuße des Paulibergs, inmitten einer malerischen Naturidylle. Um uns – zumindest ein Stück – Natur auch in die eigenen vier Wände zu holen sind wir mit we love handmade kreativ geworden.

Ottokar Storch!

Familien aufgepasst - seit kurzem begleitet Euch ein pfiffiger Reiseführer namens „Ottokar Storch“ durch das Burgenland.

Jetzt einen Sommervorrat gewinnen

Gut verstaut im Wanderrucksack sind die natürlichen Produkte perfekte Begleiter für Waldwanderungen, beim Familienpicknick und bei Entdeckungsreisen durch Österreichs Naturidylle.

Tipps für wahre Spürnasen!

Spürnasen sind immer einen Schritt voraus. Sie genießen daher nicht nur ihre Waldquelle Lieblingssorte, sondern sind auch immer spritzig unterwegs. Spürnasen erkunden die Natur, entdecken stets Neues und erforschen im Familienverbund die Umgebung. Was auf Abenteuern nie fehlen darf: Das Familienmineralwasser Nr. 1! Aus diesem Grund dürfen wir Euch hier einmal im Monat die besten Veranstaltungstipps, alte Traditionen und neu Entdecktes vorstellen. Viel Spaß beim Reinschnuppern.

Spürnasen-Tipps Juli

Spürnasen-Tipp 1: Family Run in Lutzmannsburg
Auf die Plätze, fertig, los: Am 1. Juli 2017 läuft‘s bei der Sonnentherme Lutzmannsburg. Dann können sich beim ORF Burgenland Family Run (Hobby-)LäuferInnen aller Altersklassen im und um das Freigelände der Sonnentherme miteinander messen. Weitere Informationen unter: www.sonnentherme.at

Spürnasen-Tipp 2: Burg Forchtenstein Fantastisch
Die beliebte Burgmaus Forfel lädt Familien ein zur 21. Saison mit vielen neuen fantastischen Attraktionen! Von 8. bis 31. Juli das Puppentheater, die Ritterinnen- und Ritterprüfung ablegen, echte Greifvögle und spannende Geschichten der Gruselhexe Griselda hören. Burg Forchtenstein Fantastisch. 

Spürnasen-Tipp 3: Schrammel.Klang.Festival
Von 7. bis 9. 7. findet das als Woodstock des Wienerlieds gefeierte „Schrammel.Klang.Festival“ am Litschauer Herrensee statt. Auf Bühnen im Wald, bei einer Dampflokfahrt und während einer Nachtwanderung erleben Besucher österreichische Weltmusik. www.schrammelklang.at

Spürnasen-Tipp 4: Bergsommerfest am Kitzsteinhorn
Am 9.7. ist das Alphorn der Star im Rahmen des Bergsommerfestes am Kitzsteinhorn. Hier geben nämlich die Hochkönig Alphornbläser und das Ensemble Brucker Alphornklang vor dem traumhaften Bergpanorama der Hohen Tauern ihr Bestes. Kulinarisch wird mit Pinzgauer Spezialitäten aufgewartet. www.kitzsteinhorn.at

Spürnasen-Tipp 5: Schinkenfest im Vulkanland
Am 15. und 16. 7. präsentieren beim größten Schinkenfest Österreichs in Auersbach bei Feldbach die Bauern des Steirischen Vulkanlandes ihre vielfach preisgekrönten Produkte. Eine Wanderung führt über neun Kulinarikstationen bis hinauf zur Vulkanland­Sternwarte am Rosenberg.  www.schinkenfest.at

Spürnasen-Tipp 6: Baum-Wasser-Wiese
Interessante Geschichten und Rätsel sowie lustige Experimente machen Lust auf Natur! Ideal für Kinder im Alter von 6-10 Jahren.
Baum: Blatt sucht Baum: Gar nicht so einfach, die unterschiedlichen Blätter den einzelnen Bäumen zuzuordnen; hier ist genaues Hinsehen gefragt. Anhand von Jahresringen wird das Alter eines Baumes bestimmt.
Wasser: Lustige Rätsel und interessante Experimente rund um das Element Wasser erfrischen Geist und Körper!
Wiese: Gemeinsam entdecken, was auf Wiesen wächst und lebt und warum diese geschützt werden müssen.
www.esterhazy.at

verschließen