Menu

Unsere welt

Regional verankert. Wir agieren ressourcenschonend und sind sozial in unserer Region verwurzelt. Wir unterstützen ausgewählte Kulturprojekte und engagieren uns für die Natur.

Tipps für wahre Spürnasen!

Spürnasen sind immer einen Schritt voraus. Sie genießen daher nicht nur ihre Waldquelle Lieblingssorte, sondern sind auch immer spritzig unterwegs. Spürnasen erkunden die Natur, entdecken stets Neues und erforschen im Familienverbund die Umgebung.

Neuer Waldquelle-Spot: Qualität aus dem Burgenland

In unserem neuen Spot lassen wir Persönlichkeiten zu Wort kommen, die in unserer Region tätig sind. Seit Generationen steht unsere Waldquelle für Natur, Heimat und höchste Qualität für die ganze Familie.

Die Waldquelle-Familie beim Seifenkistenrennen in Spielberg

Vom 25. bis 27. August 2017 fand am Red Bull Ring in Spielberg die Seifenkisten-Weltmeisterschaft statt und am Sonntag waren auch wir live dabei. Zuerst statteten wir der Boxengasse einen Besuch ab. Dort entdeckten wir zwischen den vielen Seifenkisten auch einen Boliden im Waldquelle Design. Ben und Nele wollten sich natürlich gleich hineinsetzen und fühlten sich wie kleine Rennfahrer.

WALDQUELLE DIY-STIFTEHALTER

Rechtzeitig zum Schulstart, zeigen wir Euch, was man mit unseren Waldquelle Flaschen für den perfekt aufgeräumten Schreibtisch machen kann: süße Stiftehalter! Mit nur ein paar Handgriffen werden aus unseren Waldquelle PET-Flaschen Stiftehalter im Tierdesign für euren Schreibtisch.

Sommerurlaub in Maria Alm | Tag 9-12

Die Waldquelle Familie ist unterwegs in Salzburg und verbringt dort eine Woche aufregenden Familienurlaub. An Tagen 9-12 erlebten sie spannende Momente beim Wild- und Erlebnispark Ferleiten, bei einer Wanderung und beim Goldwaschen in Rauris.

Sommerurlaub in Maria Alm | Tag 5-8

Die Waldquelle Familie ist unterwegs in Salzburg und verbringt dort eine Woche aufregenden Familienurlaub. Tag 5-8 führt sie zum Naturwunder Trieffen, in die Eisriesenwelt und zu den Nationalparkwelten in Mittersill.

Sommerurlaub in Maria Alm | Tag 1-4

Die Waldquelle Familie ist unterwegs in Salzburg und verbringt dort eine Woche aufregenden Familienurlaub. Tag 1-4 führt sie nach Maria Alm, zum Erlebnisberg "Natrun", zu den Krimmler Wasserfällen und in die Stadt Salzburg.

Sommertheater in Kobersdorf

Die Waldquelle Familie berichtet über "Der zerbrochne Krug" bei den Schloss Spielen Kobersdorf

Fotoshooting, das Zweite!

Mama Sandra berichtet über das Outdoorshooting der Waldquelle Familie mit Fotograf Marco Rossi

Neuer Waldquelle-Spot: Qualität aus dem Burgenland

In unserem neuen Spot lassen wir Persönlichkeiten zu Wort kommen, die in unserer Region tätig sind. Seit Generationen steht unsere Waldquelle für Natur, Heimat und höchste Qualität für die ganze Familie. Qualität kommt auch für Winzer Stefan Wellanschitz, Bäckerin Denise Pölzelbauer und Landwirtin Margot Pölz bei der Ausübung ihres Handwerks an erster Stelle und ist das wichtigste Kriterium, wenn es um die Wahl ihres Mineralwassers geht. Dem Burgenland sehr verbunden, vertrauen sie seit Jahren auf die reine Qualität von Waldquelle, die in Kobersdorf in über 200 Metern Tiefe entspringt.   

Was Stefan, Denise und Margot zur Waldquelle-Qualität sagen, seht ihr im Video.
Waldquelle-Spot (60Sec)
Waldquelle-Spot (10Sec)

Hinter den Kulissen mit Stefan, Denise und Margot

Viele Sonnenstunden haben wir für unseren neuen Waldquelle-Spot in Stefans Weingärten, Denises Bäckerei, Margots Landwirtschaft sowie in der wundervollen Naturkulisse von Kobersdorf verbracht. Dabei durften wir nicht nur diese drei außergewöhnlichen Persönlichkeiten, sondern auch ihr außergewöhnliches Handwerk, ihr „täglich Brot“, näher kennen lernen. Ihre Heimat, deren Bewahrung und reine Ressourcen – das ist Stefan, Denise und Margot wichtig. Wir sind stolz, dass sie bereits so lange auf die Qualität unserer Waldquelle vertrauen.

Wer einen Blick hinter die Kulissen werfen möchte, findet hier eine kleine Fotoauswahl unseres Video-Drehs:


Stefan Wellanschitz ist Weinbauer in Neckenmarkt. Im Familienweingut gab es schon immer Waldquelle zum Trinken, daher kennt er es von seiner Kindheit an. Er zieht viel Energie für diesen Beruf aus der Kreativität, der Abwechslung und die Unterschiede von Boden und Klima, die man aus jedem Wein schmecken kann. Das Burgenland bedeutet Blaufränkisch, Ruhe und Vielfalt.

Es hat schon seine Zeit gebraucht um mich voll und ganz diesem Handwerk hinzugeben. Als dann aber der erste eigene Wein in Flaschen gefüllt worden ist, war ich mir meiner Sache sicher.

 

  
Denise Pölzelbauer ist Bäckerin in fünfter Generation. Für sie war schon immer klar, dass sie einmal Bäckerin wird. Sie findet es toll einen der ältesten Berufe überhaupt auszuüben. Das Burgenland ist für Denise stark verbunden mit dem Thema „Genuss“. Sie empfindet es als bodenständig, aber trotzdem innovativ. Verständlich dass ihr burgenländischer Lieblingsort also in Rust liegt. Denn dort ist ihr Geschäft.

Am meisten Spaß bringt mir die vielfältige und kreative Seite meines Berufs und dass es ein handwerkliches Arbeiten ist.

 


Margot Pölz ist in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Lackendorf aufgewachsen. Deswegen war für sie schon immer klar, dass sie selbst einmal Landwirtin werden möchte und sie hat ihre Ausbildung darauf ausgerichtet. Die größte Freude bereitet ihr die Arbeit mit den Tieren und dass sie viel Zeit draußen in der Natur verbringt. Wenn es ihren Tieren gut geht, dann geht es ihr auch gut. Das ist für Margot ein Geben und Nehmen. Das Burgenland bedeutet Zuhause und Familie. Die Waldquelle ist das Wasser aus ihrer Region, ein Stück Heimat.

"Seit ich auf der Welt bin, gabe es bei uns daheim schon immer Waldquelle zu trinken."

 

Einfach meine Natur!

verschließen